DEFINITIONEN

“Kunde”, bezieht sich auf jede Person und/oder Einheit, die das Abo gekauft und die entsprechende Abo-Gebühr bezahlt hat.

“Abo-Gebühr”, bezieht sich auf eine Gebühr, die von Pepperi festgesetzt worden ist und vom Kunden bezahlt werden muss, um das Abonnement für die jeweilige Abo-Periode zu erhalten.

“Dienstleistungen”, bezieht sich auf eine einmalige Pepperi-Lösung und einmaliges Informationssystem für Einzelhandelsverkaufsstellen, die unter dem Markennamen “Pepperi” distribuiert werden. Die Anwendung kann sich auf eine bestimmte Software beziehen (wie unten beschrieben), genauso wie auf die Wiedergabe von ähnlichen Dienstleistungen.

“Software”, bezieht sich auf jede beliebige Software (einschließlich, aber nicht reduziert auf eine Software-Dienstleistung [SaaS]), jedes beliebige Dienstprogramm, Werkzeug oder auch auf die darauf bezogene Dokumentation, die von Pepperi in Zusammenhang mit den Dienstleistungen an den Kunden gereicht werden. Die Software beinhaltet Programme, die in den Systemen des Kunden lokal installiert sind und webbasierte Programme, auf die der Kunde über das Internet Zugriff hat.

“Benannter Benutzer” ist eine namentlich festgelegte Person, die ein Angestellter des Kunden oder ein Dienstleister sein kann und vom Kunden dazu berechtigt ist, die Lizenz, dessen Abonnement im Rahmen der Dienstleistungen bezahlt worden ist, zu nutzen und somit eine Benutzeridentifikation und ein Passwort vom Kunden erhalten hat.

“Abonnement”, bezieht sich auf das Recht (a) die Software in der Periode zu benutzen, für die der Kunde eine Abo-Gebühr bezahlt hat (b) Software-Updates von Pepperi zu erhalten, da diese während der Abolaufzeit gelegentlich erstellt werden und (c) Pepperis Online-Support-Seite zu nutzen.

 

KOSTENLOSE PROBE

Wenn sich der Kunde für eine kostenlose Testversion anmeldet, werden dem Kunden eine oder mehrere Dienstleistungen probeweise und kostenlos zur Verfügung gestellt, bis (a) die kostenlose Testphase, für die er sich registriert hat oder im Begriff ist sich zu registrieren, endet oder (b) von dem Tag an er beliebige Dienstleistungen von Pepperi erwirbt.

Alle Daten, die der Kunde während seiner kostenlosen Testversion in das System eingibt, und alle benutzerdefinierten Einstellungen, die vom Kunden oder für ihn unternommen werden, gehen dauerhaft verloren, es sei denn er erwirbt ein Abonnement für die gleichen Leistungen, die von der Testversion abgedeckt wurden, eine hochwertigere Leistung oder exportiert alle Daten vor dem Ende der Testphase.

Während der Testphase werden die Leisungen “in der vorliegenden Form” erbracht.

 

Schutz der Kundendaten

Pepperi sorgt für angemessene administrative, physische und technische Vorkehrungen zum Schutz der Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten des Kunden. Pepperi wird nicht (a) die Daten des Kunden ändern, (b) die Daten des Kunden weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder ausdrücklich schriftlich vom Kunden erlaubt wird, oder (c) auf die Daten des Kunden zugreifen, ausgenommen, um Leistungen zu erbringen und Leistungen oder technische Probleme zu verhindern oder zu lösen oder auf Wunsch des Kunden in Verbindung mit Kunden-Support-Angelegenheiten. Pepperi könnte den Account des Kunden überwachen, um die Serverleistungen zu verbessern, um den Betrieb seiner Dienstleistungen zu optimieren und um sicher zu stellen, dass die Vorschriften dieses Vertrags vom Kunden eingehalten werden.

 

Kundenverantwortung

Der Kunde (i) ist verantwortlich für die Einhaltung der Nutzungsbedingungen seiner genannten Benutzer, (ii) ist verantwortlich für die Richtigkeit, Qualität und Rechtsmäßigkeit der Kundendaten und die Mittel, mit der Kunde die Kundendaten erlangt (iii) muss wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um einen unbefugten Zugriff oder eine unbefugte Nutzung unserer Dienstleistungen zu verhindern, und muss uns umgehend über einen solchen Zugriff oder solch Nutzung benachrichtigen, und (iv) nutzt unsere Diensleistungen nur in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien und den zutreffenden Gesetzen und gesetzlichen Bestimmungen. Der Kunde (a) darf keinen anderen, als den genannten Benutzern Zugriff auf Pepperis Dienstleistungen gewähren, (b) darf die Dienstleistungen nicht verkaufen, weiterverkaufen, verleihen oder leasen (c) darf die Diensteistungen nicht nutzen, um verletzliches, beleidigendes oder anderweit gesetzwidriges oder deliktisches Material zu speichern oder zu übermitteln oder Material in Verletzung der Datenschutzrechte von Dritten zu speichern oder zu übermitteln, (d) darf die Dienstleistungen nicht nutzen, um schädliche Codes zu speichern oder zu übermitteln, (e) und darf die Integrität oder Leistung der Dienstleistungen nicht beeinträchtigen oder stören oder Daten von Dritten, die darin enthalten sind, oder (f) darf nicht versuchen, einen unbefugten Zugriff auf die Leistungen oder deren relatierten Systemen oder Netzwerken zu erlangen.

 

LIZENZERTEILUNG

Im Rahmen der Begrenzungen und Beschränkungen dieser Geschäftsbedingungen, erteilt Pepperi dem Kunden eine beschränkte, nicht-exklusive, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz, um die Software, die dem Kunden in Verbindung mit den Leistungen im Rahmen der Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt worden sind, zu installieren und zu benutzen. Diese Geschäftsbedingungen vermitteln dem Kunden kein Interesse oder Eigentum der Software, sondern nur das beschränkte Recht, die Software in Einklang mit den hier aufgelisteten Geschäftsbedingungen zu benutzen.

Es ist somit klargestellt, das jede Lizenz stets nur von einem bestimmten benannten Benutzer benutzt werden kann.

 

KOSTENLOSE MOBILE APPS

Pepperi stellt kostenlose native mobile Applikationen zur Verfügung, welche dem Kunden erlauben auf Pepperis webbasierte-Softwares mit iOS, Android und Windows 8 Geräten zuzugreifen.

Mobile Geräte müssen separat gekauft werden und sind nicht im Kundenabo miteinbezogen. Pepperis mobile Apps können Datenkosten des Mobilfunkanbieters des Kunden mit sich bringen, einschließlich Roamingkosten, wenn geltend. Pepperis mobile Apps können technische Daten, einschließlich Informationen über Applikationsabstürze und Benutzerstatistiken sammeln, und können Programmbibliotheken und Module von gewissen Drittanbietern nutzen. Jede solche mobile Applikation, die von Pepperi angeboten wird, ist Teil der Software und somit den Geschäftsbedingungen dieses Vertrags unterworfen.

Pepperi stellt nur Pepperis webbasierte Software in Rechnung, welche die Module für die System- und Benutzerkonfiguration, den Datenupload und die Datenintegration, das Bestellmanagement, das Verkaufsmanagement und den B2B-E-Commerce enthält. Deswegen werden allen benannten Benutzer eines Kunden, während der Abo-Periode, alle Apps kostenlos zur Verfügung gestellt. Sobald das Abo des Kunden jedoch ausläuft und nicht erneuert wird, wird die Verbindung aller mobilen Applikation von Pepperi, die auf den Geräten der benannten Benutzer des Kunden installiert sind, von Pepperis webbasierter Software getrennt.

 

VERÄNDERUNGEN DER WEBSITE UND SOFTWARE

Pepperi hat das Recht jederzeit irgendeinen Aspekt oder irgendeine Funktion der Software und/oder Dienstleistungen zu verändern oder zu beenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Inhalt, Stunden der Verfügbarkeit und Ausstattung, die für die Benutzung benötigt wird.

 

RECHT DES GEISTIGEN EIGENTUMS

Der Kunde erkennt und akzeptiert, dass die Software ein geschütztes Produkt von Pepperi ist, geschützt gemäß nationaler und internationaler Immaterialgüterrechte. Der Kunde erkennt und akzeptiert weiterhin, das jegliche und alle Rechte, Titel und Anteile in und zur Software, einschließlich entsprechenden Immaterialgüterrechten, jegliche Patente, Patentanträge, überheberrechtlich geschützte Materialen und Geschäftsgeheimnisse und alle Kopien, Überarbeitungen, Modifikationen, Aktualisierungen und/oder Erweiterungen dazu und alle davon abgeleiteten Arbeiten, ob sie von Pepperi, dem Kunden oder im Auftrag von Pepperi oder dem Kunden ausgeführt worden sind, das alleinige und ausschließliche Eigentum von Pepperi bleiben.

 

BEENDIGUNG

Diese hier aufgeführten Geschäftsbedingungen sind bis zur Beendigung wirksam. Die Rechte des Kunden gemäß dieser Geschäftsbedingungen und die Lizenz werden ohne eine Benachrichtigung von uns automatisch aufgelöst, falls der Kunde es versagt jegliche Klausel(n) dieser Geschäftsbedingen zu erfüllen. Nach der Beendigung der Geschäftsbedingungen und Lizenz, muss der Kunde die Benutzung der Software beenden und alle Kopien, vollständig oder unvollständig, der Software zerstören.

GEWÄHRLEISTUNGSERKLÄRUNG

Der Kunde erkennt und akzeptiert, dass die lizenzierte Software dem Kunden “in der vorliegenden Form” bereitgestellt ist, ohne jegliche Garantien, welche sich auf die Installation, Benutzung oder Leistung der Software beziehen. Pepperi lehnt ausdrücklich alle anderen Garantien ab, und der Kunde verzichtet hiermit ausdrücklich auf diese, egal ob ausdrücklich oder stillschweigend. Die Garantien schließen Marktfähigkeitsgarantien, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung, Systemintegration, Nichteinmischung, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Qualität der Software mit ein. Pepperi garantiert nicht, dass die Software die Anforderungen des Kunden erfüllt oder dass der Betrieb der Software ununterbrochen und fehlerfrei sein wird.

 

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Pepperi haftet nicht für direkte, indirekte, zufällige, resultierende, spezielle, strafende, exemplarische oder sonstige Schäden (einschließlich, unbeschränkt, den Anwaltskosten) (kollektiv, “Schäden”), die aus der Nutzung des Kunden oder Unfähigkeit die Software zu benutzen, entstehen. Beispielhalber und nicht limitierend, haftet Pepperi nicht für Schäden in: (i) Einnahmeverlusten, erhofften Gewinnen, Geschäften, Ersparnissen, Goodwill oder Kundenaten, (ii) jegliches Scheitern der Leistung, Fehlern, Ausfällen, Verschleierungen von Dienstleistungsverhinderungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekten, Verspätungen des Betriebs oder Transmissionen, Computerviren, Ausfällen von Fernmeldeleitungen und (iii) Drittpersonendiebstahl von Kundendaten, Drittpersonenzerstörung von Kundendaten, unerlaubter Zugang auf Kundendaten oder Benutzung der Kundendaten, der Kundenausrüstung oder des Kundeneigentums von Drittpersonen. Der Kunde erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass Pepperi nicht für das Verhalten von anderen Webseiten oder Drittanbietern und Informationen, die von diesen geliefert werden (einschließlich, ohne Einschränkung, rufschädigendes, beleidigendes oder illegales Verhalten) verantwortlich ist und dass die Verletzungsgefahr des oben genannten vollständig vom Kunden getragen wird.

Trotz des oben genannten, ist Pepperis Haftbarkeit gegenüber dem Kunden oder jeglichen Drittpersonen, beschränkt auf die Summen, die tatsächlich vom Kunden in Zusammenhang mit der Software und/oder den Dienstleistungen bezahlt worden sind, falls Pepperi durch einen endgültigen richtlichen Beschluss haftbar gemacht wird.

Der Kunde sollte Pepperi von und gegen alle Schäden und Haftungen, die von einer Klage von Drittpersonen ausgehen, verursacht von einem Verstoß dieser Geschäftsbedingungen, durch die falsche Nutzung der Diensleistungen durch den Kunden, entschädigen, verteidigen und von der Haftung schadlos halten oder von sonstigen Verstößen, die von dem Kunden im Rahmen der geltenden Rechte verursacht worden sind.

 

LINKS

Pepperis Webseite kann Links zu externen Webseiten beinhalten, die außerhalb Pepperis Kontrolle liegen. Falls der Kunde sich dafür entscheidet irgendeiner dieser externen Links zu benutzen, verbindet sich der Kunde mit einer Seite, die nicht von Pepperis Geschäftsbedingungen abdeckt wird. Pepperi ist nicht für die Privatsphäre oder das Sicherheitsverfahren oder den Inhalten solcher Webseiten verantwortlich.

 

GERICHTSBARKEIT

Diese Geschäftsbedingungen gelten in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Staates New York, USA und sind in diesen verankert. Die Vertragspartner dieser Geschäftsbedingungen unterwerfen sich ausschließlich der Gerichtsbarkeit des Gerichts von New York, New York, USA.