Leo Corlay, Sales Coordinator Frederique Constant

“Pepperi hat Zeit geschaffen, um mit unseren Kunden Geschäftsstrategien und Erwartungen zu besprechen, und dadurch höhere Auftragszahlen und Produktivität ermöglicht”

Frederique Constant steigert den Umsatz um beeindruckende 10% pro Außendienstmitarbeiter

Der Kunde

Frederique Constant wurde 1988 gegründet und ist ein Schweizer Luxusuhrenhersteller, der heute über 150.000 Stück pro Jahr produziert und in über 100 Ländern verkauft.

Frederique Constant glaubt an “Accessible Luxury” und stellt sein Sortiment einer breiten Auswahl von anerkennenden Enthusiasten zur Verfügung, die hochwertige klassische Uhren zu erschwinglichen Preisen genießen möchten.

Mit einer Verkaufsmannschaft von 30 Verkäufern, die direkt in den USA, der Schweiz, Hong Kong und Deutschland verkaufen, sah sich Frederique Constant mit einem wachsenden Bedürfnis konfrontiert, die Effizienz und Produktivität des Vertriebs zu verbessern. Die Unternehmensführung strebte danach, die Arbeitsweise seiner Außendienstmitarbeiter zu optimieren.

Die Anforderungen

  • Vereinheitlichung der Vertriebsabläufe in allen Märkten und Reduktion des Zeitaufwandes für die Erfassung und Bearbeitung von Aufträgen  – insbesondere Umstieg von einer Auftragsannahme mit Papier und Bleistift auf eine vollständig automatisierte Auftragserfassung
  • Umstieg von gedruckten Produktkatalogen auf digitale Produktkataloge – dadurch Schaffung eines überzeugenderen B2B Einkaufserlebnisses für Kunden, das einer Luxusuhrenmarke angemessen ist
  • Zugriff in Echtzeit auf Lagerbestände durch den Außendienst. Dadurch Wegfall von zeitraubenden Bestandskontrollen per E-Mail und komplexe Tabellenkalkulationen
  • Optimierung des Informationsflusses zwischen Vertriebsleitung und Außendienst, insbesondere hinsichtlich Bestandszählungen, Geschäftsaudits, Merchandising-Prüfungen, Bilder sowie Wettbewerb
  • Schaffung von Zeitressourcen für Vertriebsmitarbeiter, damit sie sich auf die Verkaufsherausforderungen ihrer Kunden konzentrieren, Schlüsselartikel fördern und neue Kundenbeziehungen aufbauen können

Die Lösung

  • Frederique Constant entschied sich für Pepperi für B2B Außendienst
  • Die Implementierung dauerte lediglich zwei Monate – einer von vielen Vorteilen von Pepperi
  • Die Vertriebslösung erfüllte die Anforderungen einer globalen Lösung und wurde für Vertriebsmitarbeiter im Außendienst in den USA, der Schweiz, Hongkong und Deutschland implementiert
  • Change Management durch Pepperi war der Schlüssel für eine erfolgreiche Umsetzung. Die Schulung von Vertriebsmitarbeitern auf der führenden Branchenmesse Baselworld sowie durch Remote Support sorgten für einen reibungslosen Übergang von Papier auf Digital
  • Das intuitive digitale U/I reduzierte den Zeitaufwand für Auftragsannahmen während Kundenbesuchen und den Aufwand für Auftragsverarbeitung drastisch
  • Die Produktpräsentation erfolgt jetzt per E-Katalog mit beeindruckenden Bildern und vollständigen Produktinformationen für ein professionelles Verkaufserlebnis
  • Der Zugriff auf die vollständige Vertriebshistorie vor Ort beim Handelspartner bedeutet, dass Vertriebsmitarbeiter Empfehlungen aufgrund Sell-Through und Bestsellern abgeben können
  • Echtzeit Feedback und Fotos aus den Stores bieten dem Management einen umfassenden Überblick darüber, was in den Stores gut läuft und welche Probleme behoben werden müssen
  • Vertriebsmitarbeiter können jetzt bei jedem Besuch Informationen für das nächste Meeting vorbereiten und wissen im Voraus, wie es um die Zielerreichung ihrer Kunden steht

Überzeugende Ergebnisse

Pepperis Kenntnis der Uhrenbranche zeigte sich in den Vertriebszahlen infolge der Projektumsetzung:

  • Der Umsatz stieg um durchschnittlich 10% pro Außendienstmitarbeiter
  • Vertriebsmitarbeiter besuchen ca. 20% mehr Kunden pro Woche
  • Kundenauftragsfehler wurden um ca. 30% reduziert